GAM 2017

Startseite / Allgemein / 12. German Architects Masters | 2. Platz für Anne Batisweiler

12. German Architects Masters | 2. Platz für Anne Batisweiler

GAM-Siegerehrung im Kongresshaus

Die 12. German Architects Masters fand diesmal in Südtirol statt. Vom 9. bis 12. März trafen sich Architekten und Innenarchitekten aus ganz Europa in Olang. Neben Networking, Kommunikation und kulinarischen Genüssen stand natürlich der Wintersport im Vordergrund.

Der Austragungsort Olang lieferte die perfekte Location: Der Kronplatz in den Dolomiten befindet sich auf einer Höhe von 1.048 bis 2.275 Meter und bietet 119 Pistenkilometer. Die Stimmung war ausgezeichnet. Dazu jede Menge Pulverschnee und Sonnenschein.

Anne Batisweiler auf dem Weg zum 2. Platz

Das Wintersporthighlight der Architekturbranche fand seinen Start in der Talstation Olang. Die GAM Opening Party präsentierte eine Fire & Ice Show. Nach dem Abendessen in der Gassl Lounge endete der erste Tag im Hotel oder fand im Tolder Club seinen Ausklang. Tag 2 und 3 standen ganz im Zeichen des Wintersports. Die Teilnehmer konnten sich auf Ski oder Snowboard im Parallelslalom und beim GAM XTREME messen. Am Samstag Abend wurden auch die Sieger geehrt und gemeinsam gefeiert.

Weitere Bilder und die Ergebnislisten finden Sie unter
www.gam-open.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen