High-Tech im Höhenflug

10. März 1990 | Fachzeitschriften

Bild-dinofos

Bereit zum Abflug: Ein Urvogel leuchtet ein. Der schwebende, fast schwerelose Flugsaurier gibt warmes, gedämpftes Licht.

Gebändigte Urkraft: ein Flugsaurier als Hängeleuchte. Zahm und elegant, bereit zum schwebenden Flug, taucht dieser Vogel den Raum in warmes Licht. „Dinofos Phönorix“ heißt das Urtier aus Abet-Diafos, einem Kunstharz mit eingepresstem, bedruckten Wachspapier. Der Vogel von Anne Batisweiler mit den beachtlichen Ausmaßen von 165 x 115 x 90 Zentimetern kann mit einem einzigen Schlüssel zerlegt oder zusammengebaut werden. Die handgearbeiteten Leuchtenwerden in limitierter Auflage – es gibt 99 Exemplare – hergestellt und kosten je ca. 12000 Martk. Linie Acht, Spaete & Partner, München

Beitrag in Schön Wohnen 03/1990
Verlag: Gruner + Jahr AG & Co Verlag und Redaktion
www.schoener-wohnen.de

Was wir noch können

Termine

08. November 2023

Lichtzauberei im Lichtspielhaus

Anne Batisweiler präsentiert in den City-Atelier Kinos ihr neues Lichtkonzept.

Link zur Lichtwoche

03. - 10. November 2023

9. Lichtwoche München 2023

Referenzen